Chrom-nah

Ein neues Produkt ist entwickelt!
Wir nennen es “R.H. Chrom-nah”
Der entscheidende Unterschied zu den bekannten Chrom-Sprays liegt in der Qualität:

  • Wischfest!
  • Wetterbeständig!
  • Hitzebeständig!
  • Mit Klarlack überlackierbar!

Unvorstellbar?
Ausprobieren!

Verkleidung, Tank, Schutzblech, Rahmen, Schwinge, Felge, Motor, bis hin zur Auspuffanlage sind mögliche Objekte für R.H. Chrom-nah.
Diese Neuentwicklung wird Lackierkünstler erfreuen, Designer erregen, Phantasien beflügeln und Anwendungsideen wecken.

R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008 braucht einen sauberen und glatten, glänzenden, unlöslichen (z.B. 2K Acryl, nicht 1K Basis) Untergrund.
Wir erreichen die besten Ergebnisse mit folgendem Lackaufbau

1. SchichtR.H. 2K Rahmenlack elastifiziert, schwarz glänzend Nr. 21-0510.
Mindestens 18 Stunden trocknen lassen (20°C).
Rahmenlack nicht anschleifen.
2. SchichtR.H. Chrom-nah Nr. 79-0008.
Die Spritzpistole sollte eine kleine Düse haben, 0,8 – max. 1,3.
Pistole auf geringen Lackdurchsatz einstellen.
Spritzdruck: 2-3 bar.
R.H. Chrom-nah mindestens 3 Stunden, besser über Nacht trocknen lassen.
3. SchichtR.H. 2K Acryl-Klarlack Nr. 21-0007, 2:1 mit
R.H. Spritzverdünnung Nr. 99-0004 gestreckt.

Download PDF

Hinweise für Experten

Sollen große Flächen “chrom-nah” werden, dann ist kein schwarzer sondern ein 2-Schicht-silber met. – Untergrund zu empfehlen.
R.H. Chrom-nah kann bis 1:1 mit R.H. Spritzverdünnung Nr. 99-0004 weiter verdünnt werden.
Durch das geringere Deckvermögen entsteht z.B. über Schwarz ein dezenter Rauchchrom-Farbton.

Ungewöhnlich brillante Farbtöne entstehen im 4-Schicht-Verfahren:

  1. Schicht: R.H. 2K Rahmenlack schwarz Nr. 21-0510
  2. Schicht: R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008
  3. Schicht: R.H. Candy Nr. 59- ….
  4. Schicht: R.H. 2K Klarlack Nr. 21-0007

Hitzebeständige Lackierungen z.B. auf Motorblock und Zylinder

  1. Schicht: R.H. 2K Motorlack schwarz glänzend Nr. 21-0049
  2. Schicht: R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008
  3. Schicht: 2K Motor-Klarlack Nr. 21-0015

Hochhitzebeständige Lackierungen für z.B. Aufpuffanlagen

  1. Schicht: R.H. 700°C Thermolack silber matt Nr. 14-0014
  2. Schicht: R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008

    R.H. 700°C Thermolack silber zählt qualitativ und optisch zur Oberklasse.
    Spitzenklasse wird die Optik durch Überspritzen mit R.H. Chrom-nah. Diese 2-Schichtlackierung ist zwar – bedingt durch die matte Thermolackoberfläche – nicht chromnah, aber silberschön.

Im Innenbereich wird es Tausend und Eine Anwendungsmöglichkeit geben, denn auch ohne Klarlackversiegelung ist R.H. Chrom-nah wischfest und oxidationsbeständig, d.h.: lackierte Objekte darf man anfassen, feucht abreiben und der brillante Glanz bleibt!