Optionale Klarlacke

Dieser Decklack ist glänzend. Ein zusätzliches überspritzen mit Klarlack ist nicht zwingend notwendig.

Der professionelle Lackierer bringt jedoch in der Regel zum Schutz als abschließende Schicht einen Klarlack hochglänzend auf.

Grund: spätere oberflächliche Verletzungen im Lack sind deutlich leichter auszubessern als z.B. eine Candy/Perl – Lasur, auch Polierarbeiten sind auf einem Klarlack unproblematisch da die farbgebende Schicht unberührt bleibt.

Wählen Sie zwischen einem:

1K-Klarlack – nicht benzinfest, Sprühdose kann immer wieder benutzt werden

oder

2K-Klarlack (mit Härter) die dauerhaftere benzinfeste Lösung. Die Sprühdose muss aktiviert werden – nach Aktivierung muss die Sprühdose innerhalb von 12 Stunden verarbeitet werden (am besten sofort!)